Voicetrain 2        

                     vom Üben zum Singen

Wenn Du bereits gebucht hast kommst Du hier zu Deinem Kurs.

          Klicke hier und trage Deinen Zugangscode ein.

Möchtest Du gerne buchen, dann klicke auf den Button  

und such Dir aus den Kursen oder Paketen das entsprechende heraus.

 

Du kennst das sicher: in der Übung lief doch alles so gut, und nun ? Sobald Du ein Lied singen willst, ist alles , wie zu Anfang ? Oder noch schlimmer ? Das ist normal und verständlich.
Warum ? Weil allein der Bau eines Klaviers ja auch noch keinen Pianisten ergibt.
Grundübungen sind dazu da, Dein Instrument Stimme aufzubauen und zu warten.  
Und das wird ein Gesangsprofi sein Leben lang tun.
 
Danach beginnt erst die musikalische Arbeit. Man beginnt mit Tonleitern und Arpeggien, genauso, wie jeder andere Instrumentalist, um die Geläufigkeit und Präzision zu verbessern und trainieren.
Danach überträgt man diese Fähigkeiten Stück für Stück auf das Lied, oder arbeitet an Problemzonen. 
Das Instrument Stimme ist sehr anfällig für Tagesverfassungen , Erkältungen, Müdigkeiten usw..
Es ist veränderlich und man braucht bestimmte Grundeinstellungen , um das Instrument in singfähiger Spannung zu halten, Resonanzräume zu öffnen. Diese Dinge lernen wir in Voicetrain 1
In Voicetrain 2 achten wir auf präzise Ansätze in Songs , Liedern,und Arien. Wie genau muss an welchen Stellen was beachtet werden. Wir studieren an den Profis. Ich zeige Dir wie Du lernst, die Stellen zu erkennen und Tricks , diese zu überwinden.
Dabei sehen wir uns verschiedene Genres an, verschiedene Klangergebnisse der Stimme, Phrasierungen, Atemtricks, Ausdrucksoptionen, Sprache uvm..
Hast Du noch Fragen , dann schreib mir