Das Jahresprogramm 

besteht aus zahlreichen Kursen,

die aufeinander aufbauen mit dem Ziel,

dass Du am Ende des Jahres

ein grosses Fundament aus

Stimmtechnik, Stils, Musikalität,

und instrumentale Anfangskenntnisse hast.

Im ersten Jahr des Kurses ( 2017) gibt es zu den unten angegebenen Terminen Live-Webinare jeden Dienstag auf EDUDIP

Nach Ablauf des jeweiligen Datums, werden die Webinare anschliessend als Aufzeichnung in dem Memberbereich eingebunden oder über die  Dropbox bereitgestellt.

Die Webinare sind für Fragen und zur Unterstützung zusätzlich da, jedoch nicht zwingend erforderlich, um den Kursinhalt zu verstehen.

Nach Buchung wird registrierst Du Dich im Mitgliederbereich mit einem von Dir gewählten Passwort  und wartest auf die Freischaltung.

Das Passwort bitte merken  !!! Das brauchst Du zur Anmeldung im Mitgleiderbereich.

Ich sende Dir Deinen Zugangscode für den jeweilige gebuchten Kurs zu, mit dem Du im Gästebereich Deinen Kurs abrufen kannst. 

Das Kursmaterial ist dort Dauerhaft gespeichert.

Diese Kurse erfordern einen PC oder Laptop.

Zu den Kursen unterstütze ich Dich direkt im WhatsappChat bei Fragen und Übungen, oder auch Songs, die Du mir dort zeigst.

Voicetrain 1   Basis  

In 8 Lektionen lernst Du, wie Du Deine Stimme zur gesunden und stabilen Singstimme werden lässt. 

Themen dieses Kurses sind: 

- Brüche überwinden
- Kraftvolle stabile und gesunde Singstimme
- sängerisch sinnvolle Vocalbildung
- sängerisch sinnvolle Konsonantenbildung
- Atemtraining für Sänger
- Zungenpositionen zu nutzen
- und Grundlegendes Wissen zum Singen.

 

 Der gesamte Kurs befindet sich inclusive PDF zusätzliches Video- und Audiomaterial im Memberbereich,

 

der nach Buchung für Dich freigeschaltet wird.

Kosten. 160 €

VoiceTrain 2 

Ausbildung Deiner Singstimme in 5 wöchentlichen Lektionen

Inhalt dieses Trainings ist  die Anwendunge der Übungen auf den Song und 

ausserdem : 

- Phrasierung
- Tonführung
- Atempausen
- Interpretation
- Unterschied zwischen Sing und Sprechstimme
- Mikrophonnutzung

  Ihr bekommt noch ganz viele 
- Stimm-Übungen an die Hand , 
- PDF und 
- MP3 s zum üben
- Hausaufgaben
- Übekonzept
- meine kleinen Tricks....

Das sagen Teilnehmer: " Sechs Sterne auf jeden Fall. Das Webinar ist ganz große Klasse und kann ich nur wärmstens weiter empfehlen. Voicetrain 2 baut hervorragend auf den ersten Kurs Voicetrain 1 auf. Ich habe in diesen beiden Kursen über nur 3 Monate soviel mitgenommen wie woanders in 2 Jahren nicht. Wunderbar fand ich an Hand von bekannten Sängern/innen die Gesangstechniken zu analysieren. Ganz toll finde ich auch den ständigen Austausch mit Frederike...wenn man Fragen hat oder auch Übungen mal schnell kommentiert haben möchte. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener...man bekommt eine gründliche und fundierte Ausbildung mit diesem Webinar. Großen DANK Frederike...ich bin sehr froh mit Dir als Gesangslehrerin !!"

Der gesamte Kurs befindet sich inclusive PDF zusätzliches Video- und Audiomaterial im Memberbereich,

 

der nach Buchung für Dich freigeschaltet wird.

Kosten. 100 €

VoiceTrain 3

Singen auf der Bühne

Ausbildung in 6 wöchentlichen Lektionen

Vielen gelingt das Singen in der Badewanne und im stillen Kämmerlein wunderbar, aber sobald es Zuhörer gibt versagt die Stimme, die Ausstrahlung geht in den Keller und man bekommt zittrige Knie, Stimme, Hände oder sonst welche gemeinen Erscheinungen.


In diesem 6 teiligen Kurs


- lösen wir Deine Ängste
- erhöhen Dein Wohlfühlgefühll auf der Bühne
- Du bekommst viele Tricks an die Hand
- Deine Ausstrahlung wird stärker
- verrate ich Dir, wie Du mit der Bühnentechnik 
  umgehst,

- Welche Sound-Technik und Equipement Du brauchst 
- wie Du am besten gehst und stehst
- wie Du gute Ansagen machst

Kosten: 120,-€

VoiceTrain 4

Musiktheorie für Dummies und Sänger/innen

Kurs in 10 Einheiten a 30 Min  Dienstags 17.15 Uhr

Oh ....Wie sehr war mir die Musiktheorie verhasst !!! Wie gut verstehe ich das...

Mit Musiktheorie tun sich Sänger/innen oft sehr schwer, da es weder Tastatur noch Griffbrett gibt.

Die Orientierung fehlt also und somit bleiben viele Sänger musikalische Analphabeten. 

Wer sich allerdings wenigstens rudimentär auskennt, gewinnt nicht nur an musikalischer Sicherheit, sondern kann auch im Chor mitsingen oder in Gesangsensembles und hat es auch in der Band leichter, mitzureden, verschafft sich Respekt und Mitspracherecht.
Es bildet allerdings auch die Basis um überhaupt irgendwann mal selbst Songs zu schreiben oder auch zu arrangieren. 
Für Hochschulanwärter ist es unausweichlich vorgeschrieben.
Wer sich jetzt vielleicht schon überfordert fühlt, darf sich entspannen. 
Mit viel Spass und Freude erlebst Du, wie sich Dein musikalisches Analphabetentum in diesem Kurs ganz einfach auflöst. 

Nach dem Kurs wirst Du Dich freuen, wie einfach Musiktherorie eigentlich sein kann.

Jetzt magst Du die Termine sehen und denken: Shit , die liegen im Sommerurlaub !
Da Du in jedem fernen Land mittlerweile Internet hast kannst du mit diesem Kurs auch aus der Ferne lernen. Du kannst auch im Nachhinein mit den Aufzeichnungen und PDFs nachlernen. 

Also, mach mit und lass Dich von den anderen Teilnehmern und der FB Gruppe mitziehen

10 Lektionen

Kosten 100,- €

Du zögerst noch ? Verstehe ich gut. Aber ich gebe Dir den Tip: Mach Dir klar, welche Freiheit und Sicherheit es Dir gibt, wenn Du hier mitgemacht hast. Und buch jetzt einfach ohne zu überlegen. Tue es einfach. Du kannst es auch in Deinem Tempo tun.

Du brauchst als Sänger dringend rudimentäre Grundkenntnisse am Begleitinstrument. 

Im Pop, Jazz und auch Musical, Soul, Blues hat sich die Akkord-Spielweise bewährt. 
Denn Du kannst beim Begleiten des Unterrichts aber auch Dich selbst beim Konzert nicht die ganze Zeit Noten lesen. 
Ich vermittel Dir ein Klavierspielsystem, welches mit drei Fingern zunächst auskommt und Dein Gehirn nicht mit Notenlesen beschäftigt.
Betonung liegt auf Easy...
Bei mir selbst hat die Praxis dieses Systems dazu geführt, dass ich sehr schnell jedes Stück aus dem Ohr in jeder Tonart auf die Tasten bringen kann. 

Ich muss nicht viel Lesen oder denken, sondern meine Hände setzen um , was die Ohren hören. 
Es ist das leichteste Akkord-Spielsystem welches ich kenne. 
Melde Dich an und sicher Dir deinen Platz.

Du solltest am Besten den Theoriekurs für Dummies vorher machen.

Was Du bekommst:

- Wo liegen welche Tasten ?
- Wie lese ich Akkorde ?
- Wie begleite ich mich mit 3 Fingern
- 6 einfache Tonarten spielen können

Hausaufgaben
Lern MP3s 
PDFs mit Unterrichtsmaterial
Videoaufzeichnungen zum Lernen in Deinem Tempo , wo auch immer , wann auch immer

Veranstaltungsreihe mit 4 Terminen 

VoiceTrain 5 EASY GUITAR LESSON

Es gibt viele Gitarrenkurse , die Du auf Youtube finden kannst, allerdings gibt es kaum eine leichte

Jazz Begleit-Methode.

D.H. ein drei Fingersystem, mit dem Du schnell lernst, 
- Jazz Songs gutklingend zu begleiten.

 

In diesem Kurs lernst Du genau das und
Rhythmische Tools für 

- Jazz, 
- Latin, 
- Groovy Pop

- und ein sehr einfaches Notationssystem für diese Akkorde.

Veranstaltungsreihe mit 4 Lektionen  

Es gibt viele Gitarrenkurse , die Du auf Youtube finden kannst, allerdings gibt es kaum eine leichte

Jazz Begleit-Methode.

D.H. ein drei Fingersystem, mit dem Du schnell lernst, 
- Jazz Songs gutklingend zu begleiten.

 

In diesem Kurs lernst Du genau das und
Rhythmische Tools für 

- Jazz, 
- Latin, 
- Groovy Pop

- und ein sehr einfaches Notationssystem für diese Akkorde.

Du kannst mit der Aufzeichnung des Webinars zu jeder Tages und Nachtzeit ganz in Deinem Tempo üben. 
Du bekommst PDF s zum Nachschauen.

Es gibt viele Gitarrenkurse , die Du auf Youtube finden kannst, allerdings gibt es kaum eine leichte

Jazz Begleit-Methode.

D.H. ein drei Fingersystem, mit dem Du schnell lernst, 
- Jazz Songs gutklingend zu begleiten.

 

In diesem Kurs lernst Du genau das und
Rhythmische Tools für 

- Jazz, 
- Latin, 
- Groovy Pop

- und ein sehr einfaches Notationssystem für diese Akkorde.

Du kannst mit der Aufzeichnung des Webinars zu jeder Tages und Nachtzeit ganz in Deinem Tempo üben. 
Du bekommst PDF s zum Nachschauen.

Rhythmus ist eines der tragenden Säulen in der Popularmusik. Aus meiner Sicht sollte der Sänger in der Lage sein, den Rhythmus zu halten, sich in der Form auskennen und dann am besten auch grooven. Am besten taugt dafür eine Schulung in Grundpatterns des Schlagzeugs. Für diesen Kurs braucht man kein Schlagzeug. Es reichen Sticks, Shaker und Besen aus dem Musikalienhandel. 
Du lernst hier 
Rhythmus zu halten
gut zu grooven
während des Beats zu singen.


 

Veranstaltungsreihe mit 4 Lektionen

Liebst Du Jazz/ Soul /Pop-Gesang und möchtest es richtig gut auch selbst können ? 
Singst Du Jazz Standards , aber Dir fehlt noch das konsequente und sinnvolle Üben ? 
Brauchst Du Anleitung für Improvisation und Bandarbeit ? 
In diesem Kurs erfährst Du alles, was Du wissen solltest und lernst Du was Du können solltest, wenn Du als Jazz-Sänger früher oder später auf die Bühne willst.

Ich bin seit 30 Jahren Jazz Sängerin und habe ein Repertoire über 600 Songs und sehr sehr viel Erfahrung mit sehr guten Jazzmusikern und Bühne. 
Diese gebe ich Dir gerne weiter.

Inhalte:

Repertoire/ Songs
Stile innerhalb des Jazz
Amerikanische Phonetik
Jazz-Phrasierung
Grooven und swingen lernen
Unterschied zwischen Latin und Swing
Improvisationstechniken
Gefühlvoll singen u Gefühle auslösen
Mikrophon im Jazzgesang
Duo, Trio, Quartett
Arrangieren, Noten oder Cheets organisieren

ausserdem:

hier kommen alle Stile der Popularmusik nochmals dran, die mit Grpoove und jazzHarmonik zu tun haben, wie 

Reggae, Soul, Gospel, Blues, Latin, Funk, Rap usw..

 

Dieser Kurs bildet die wichtigste Basis für Songwriting und jede Popular-Stilrichtung. Komplexes Wissen und viele Beispiele.



 

Veranstaltungsreihe mit 10 Lektionen

liebst Du Musical Gesang, bist Du Musicalsänger oder willst es studieren, so gibt es für Dich hier einen Kurs , der sich nur um Musical Gesangstechnik und Interpretation dreht.

Ich zeige Dir, 
- was bei Musicalgesang anders ist, als bei Jazz, 
Pop, Chanson und Klassik.
- welche Phonetik und Klangfarben Du brauchst
- welche Techniken taugen,welche nicht
- was Du auf keinen Fall tun solltest
- Phrasierung
- Interpretation und Subtext-Arbeit

Du kannst die Lektionen ganz in Deinem Tempo nutzen, da sie Dir auch als Videoaufzeichnung zur Verfügung stehen werden. 
Ausserdem erhälst Du Übe-MP3 s und 
PDF mit Hausaufgaben

Klassischer Gesang ist die höchste Gesangskunst, die der Mensch je erfunden hat. 
Auch wenn ich selbst nicht klassischen Gesang auf die Bühne bringe, bin ich als Dirigententochter mit Klassik aufgewachsen und war bei unzähligen Proben und Opern dabei .
Auch in meinem Musical-Studium war die klassische Ausbildung eine Basis.

Der klassische Gesang bietet eine besondere Perfektion in der 
- Nutzung des Stimmapparates, aber auch der 
- inneren Klangräume und 
- Stimmansätze. 

Wer professionell singt, sollte seine Möglichkeiten kennen und nutzen gelernt haben. Durch die Klassische Technik wird der Umfang der Stimme voll ausgeschöpft und trainiert. 
Das Klangvolumen wird erfahren und ist nutzbar. 
Die Kraft und Gesundheit der Stimme wird trainiert.

Auch dann wenn wir denken, wir bräuchten sie nicht, gehört das Training für mich zum INSTRUMENTENBAU des menschlichen 
Gesangs-Apparates.

In diesem Kurs geht es um

- Stimmumfang ( Höhe & Tiefe)
- Kopf und Brustresonanz ( klassische Nutzung)
- Atem-Stütztechniken
- Stimmansatzmöglichkeiten
- Bel Canto
-Textverständlichkeit
- Interpretation

Arien und Liedauswahl

Ausserdem kannst Du von mir 
Feedback zu Deiner Stimme erhalten, wenn Du mir eine Aufnahme von Dir sendest.
Du bekommst MP3 zum üben und Hausaufgaben

Nen Song schreiben können vielleicht gar nicht so wenige, aber nen Hit schreiben ist nicht nur Glückssache.

- Song-Text schreiben
- Melodie und Akkorde finden und notieren
- Tricks für Abwechslung und Besonderheiten
- gutes Arrangement eines Songs
- Aufnehmen / festhalten Deiner Ideen
- Grooves finden
- Backing-voice finden
- Mein Feedback zu Deiner Komposition

und vielleicht steht am Ende des Kurs Dein eigener Weihnachts-Hit, den Du dann verschenken oder vermarkten kannst.

Wie immer werden die Lektionen aufgezeichnet, so dass Du auch diesen Kurs zu jeder Tages- und Nachtzeit nutzen kannst. Auch eine PDF wird Dir zur Verfügung stehen.

Vorraussetzung:

Kenntnisse in Musiktheorie ( Akkorde lesen, Form, Rhythmen kennen)
am besten 
die Inhalte von Voicetrain 4 Theorie und 
VoiceTrain 5 a )oder b) sind Grundlage für diesen Kurs.

Speziell für Schauspieler ist dieser Kurs ein toller Weg, in das Singen zu finden. Denn Schauspieler müssen dem Text stets den Vorrang geben und nicht der exakten Melodieführung. 
Hier lernst Du in 5 Lektionen, 

-woraus es beim Chanson ankommt
-welche Grundsingtechnik am besten geeignet ist
-wie Du Dich als Nicht- Sänger dennoch 
musikalisch sicher fühlen kannst
-Repertoire aufbauen
-Begleitung zu finden

Du bekommst 

- Feedback von mir zu Deiner einsandten 
  Aufnahme
- Aufzeichnung der Lektionen mit denen Du zu 
  jeder Zeit arbeiten kannst
- PDF Anleitung
- MP3 mit Übungen